Facebook Diakonie-Wuerttemberg
Suche und Navigation zeigen
Suche und Navigation verbergen
Marbach
In guter Lage
Das Seniorenstift Schillerhöhe ist eine attraktive Altenhilfeeinrichtung in einer reizvollen Stadt.
Marbach am Neckar, Geburtsstadt Friedrich Schillers, bietet hohe Lebensqualität für jung und alt.

Hier ist Tradition verbunden mit umfassenden Einkaufsmöglichkeiten, mit sehr guten Angeboten zur Freizeitgestaltung und bester medizinischer Versorgung. Viele qualifizierte Allgemein- und Fachärzte stehen am Ort zu Ihrer Auswahl und kommen, wenn Sie es wünschen, auch ins Haus. Ebenso gibt es in Marbach ein Krankenhaus.
Das Seniorenstift Schillerhöhe liegt inmitten eines ruhigen Wohngebietes, mit Bäcker, Friseur, Hallenbad mit medizinischer Abteilung, der Stadthalle, der weitläufigen Parkanlage "Schillerhöhe", des Schiller-Nationalmuseums sowie des Deutschen Literaturarchivs. Lage
Park In schöner Neckartal-Landschaft ist Marbach
mit Auto, S-Bahn und Bus angenehm zu erreichen.
Die Verkehrsanbindungen nach Ludwigsburg, Backnang oder Stuttgart sind günstig ausgebaut.
Das Seniorenstift Schillerhöhe ist gut ausgeschildert und hat eine Bushaltestelle direkt vor dem Haus.

Geschichte und Aufgaben

Das Seniorenstift Schillerhöhe wurde im Jahr 1986 mit breiter Beteiligung der Öffentlichkeit fertiggestellt. Der Trägerverein "Seniorenstift Schillerhöhe Marbach am Neckar e.V." ist Mitglied im Diakonischen Werk Württemberg.
Als Gebäudeeigentümerin des Pflege- und Altenheims ist die Stadt Marbach im Vorstand des gemeinnützigen Trägervereins vertreten.

Fast 120 Menschen finden im Seniorenstift Heimat und individuelle Hilfe. Vielfalt und Raum zur persönlichen Entfaltung sind Kennzeichen des Seniorenstifts Schillerhöhe.
Selbständiges Leben im Wohnstift mit Service und Sicherheit, die Betreuung im Altenheim und qualifizierte aktivierende Pflege - alles ist möglich und richtet sich nach den Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner.

In guter Lage
Das Seniorenstift Schillerhöhe ist eine attraktive Altenhilfeeinrichtung in einer reizvollen Stadt. Marbach am Neckar, Geburtsstadt Friedrich Schillers, bietet hohe Lebensqualität für jung und alt.

Hier ist Tradition verbunden mit umfassenden Einkaufsmöglichkeiten, mit sehr guten Angeboten zur Freizeitgestaltung und bester medizinischer Versorgung. Viele qualifizierte Allgemein- und Fachärzte stehen am Ort zu Ihrer Auswahl und kommen, wenn Sie es wünschen, auch ins Haus. Ebenso gibt es in Marbach ein Krankenhaus.

Das Seniorenstift Schillerhöhe liegt inmitten eines ruhigen Wohngebietes, mit Bäcker und Friseur, in unmittelbarer Nähe des Hallenbades und der Stadthalle, der Parkanlage "Schillerhöhe", des Schiller-Nationalmuseums sowie des Deutschen Literaturarchivs.

In schöner Neckartal-Landschaft ist Marbach mit Auto, S-Bahn und Bus angenehm zu erreichen. Die Verkehrsanbindungen nach Ludwigsburg, Backnang oder Stuttgart sind günstig ausgebaut. Das Seniorenstift Schillerhöhe ist gut ausgeschildert und hat eine Bushaltestelle direkt vor dem Haus.

Geschichte und Aufgabe
Das Seniorenstift Schillerhöhe wurde im Jahr 1986 mit breiter Beteiligung der Öffentlichkeit fertiggestellt. Der Trägerverein "Seniorenstift Schillerhöhe Marbach am Neckar e.V." ist Mitglied im Diakonischen Werk Württemberg.

Als Gebäudeeigentümerin des Pflege- und Altenheims ist die Stadt Marbach im Vorstand des gemeinnützigen Trägervereins vertreten.

Fast 120 Menschen finden im Seniorenstift Heimat und individuelle Hilfe. Vielfalt und Raum zur persönlichen Entfaltung sind Kennzeichen des Seniorenstifts Schillerhöhe.
Selbständiges Leben im Wohnstift mit Service und Sicherheit, die Betreuung im Altenheim und qualifizierte aktivierende Pflege - alles ist möglich und richtet sich nach den Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner.

x